Willi Heinrich     Der Autor und sein Werk
Home
Willi-Heinrich-Ecke
Prolog
über sich
SQR Code
über ihn
Werke
Bücher 1955-1964
Fleisch
In stolzer Trauer
Die Gezeichneten
Alte Häuser
Zweite Garnitur
Ferien im Jenseits
Bücher 1965-1974
Bücher 1975-1984
Bücher 1985-1994
Lyrik
Filme
Boston
Kontakt
Gästebuch
Sitemap

Ferien im Jenseits 1964

Ferien im Jenseits

 

Die junge Amerikanerin Helen Brazzi hat sich keine leichte Aufgabe gestellt. Gemeinsam mit dem Leutnant Bentley forscht sie nach ihrem Mann, der bei den Kämpfen im Zweiten Weltkrieg auf Sizilien verschollen ist. Sie gerät in die Händen gefährlicher Banditen, die ihrem eigenen Ehrenkodex gehorchen. In einem rauhen, schwer zugänglichen Berg-versteck begegnet sie einem Mann, der aus einer Welt kommt, in der noch andere Gesetze gelten als in der modernen amerikanischen Zivilisation. Wie ein elementarer Sturm bricht die Liebe über diese beiden Menschen herein. Zu spät erkennt Helen, wer der Mann wirklich ist, den sie liebt. Fassungslos blickt sie in die Abgründe eines Lebens, sucht eine Welt zu verstehen, die ihr fremd ist und verschlossen bleiben muss. Sie sucht ihr Glück im Diesseits, aber sie findet nur eine Hölle im Jenseits.

 

(c) 2005 - 2011 by Niki Gabel und Riet Stroomer - Keine Veröffentlichung ohne Genehmigung!